Unsere Angebote

Wir bieten unseren Vereinsmitgliedern regelmäßig Rettungsschwimmtraining in Halle und Freigewässer an.

Unsere Ortsgruppe engagiert sich stark in Jugendarbeit. Regelmäßig werden Trainigslager, Jugendfreizeiten und Wettkampfteilnahmen im Rettungssport angeboten.

Einmal im Jahr schreiben wir einen Rettungsschwimmerlehrgang öffentlich aus. Dazu können sich auch Nichtvereinsmitglieder anmelden.

Seit dem Jahr 2016 bieten wir auch die Möglichkeit ehrenamtlich im Bereich der öffentlichen Gefahrenabwehr tätig zu werden.

Unsere Erfolge

Bei den Teilnahmen an Bezirks- und Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen haben wir jedes Jahr große Erfolge zu verzeichnen. 2015 haben sich 14 unserer Sportler bei den Sächsischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert. Auch 2018 hat die DLRG Mittelsachsen im Bereich Rettungssport an überregionalen und regionalen Wettkämpfen mit guten Erfolgen in allen Altersklassen teilgenommen.

Die Geschichte der DLRG Mittelsachsen

Der Bezirk Sachsenburg ist nach einem zufälligen Treffen mit Nordrhein - Westfälischen und Hessischen DLRG - Tauchern 1989 im Sachsenburger Freibad entstanden.

Unser Verein wurde 1990 gegründet und im Vereinsregister eingetragen.

Innerhalb weniger Jahre sind wir dann als Dorfverein ( Sachsenburg, ca. 700 Einwohner ) auf über 102 Vereinsmitglieder angewachsen.

Wir hatten bald erste Erfolge bei regionalen Rettungsschwimmwettkämpfen und bald auch bei den sächsischen Landesmeisterschaften.

1994 trugen wir im Schloss Sachsenburg und im Sportforum Chemnitz die sächsischen DLRG- Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen aus.

Heute heißt unser Verein "DLRG Mittelsachsen - Sachsenburg 1990 e.V.".

Wir haben uns dem Rettungs- und Wettkampfsport zugewendet und versuchen seit 2015 einen DLRG Einsatzzug zur öffentlichen Gefahrenabwehr in Mittelsachsen aufzubauen.

Derzeit besitzen wir schon die ersten Einsatzfahrzeuge. Diese könnt Ihr euch unter dem Menüpunkt "Einsatzfahrzeuge-Fuhrpark" ansehen.

Derzeit kämpft die DLRG Mittelsachsen um einen festen Standort für den Furpark und einen festen Vereinssitz mit Vereinsgebäude.

Unser Verein heute

Unser Verein hat 69 Mitglieder, davon 39 aktive Sportler im Rettungsschwimmen.

Unsere Rettungssportler trainieren zweimal in der Woche im Lehrschwimmbecken Hainichen und in Sachsenburg.

Bei schönem Sommerwetter wird auch mal in den Freibädern Hainichen und Sachsenburg trainiert.

Die Sportler unseres Vereines fahren zu verschiedenen regionalen und überregionalen Wettkämpfen (z.B. Sächsische Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen).

Unser Vereinssitz ist nahe des Flusses Zschopau in Sachsenburg.

Seit 2012 ist unser Verein im Freigewässersport tätig.

Derzeit beschäftigt sich die DLRG Mittelsachsen mit dem Aufbau eines Einsatzzuges für den Bereich der öffentlichen Gefahrenabwehr im Landkreis Mittelsachsen. Vier Fahrzeuge wurden dazu in in den letzten Jahren in den Dienst gestellt.

Mit der geplanten Gründung eines Jugendeinsatzteams (JET) soll die Ausbildung zum Helfer in den Bereichen öffentliche Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz frühzeitig begonnen werden um koninuierlich genügend Einsatzpersonal zu für eine Alarmierung einsatzbereit vorhalten zu können.

Für weitere aktuelle Themen besuchen Sie bitte die Seite Aktuelles.